Domita S/20/3L (inkl. Glühmittel)

CHF699.00

In 5-15 Werktage lieferbar.

DOMITA S/20/3L ist aus einer filigranen Holzstruktur gefertigt, die eine kleine Kuppel bilden. In einer modernen Einrichtung mit klaren Linien und kühler Eleganz setzt die Pendelleuchte DOMITA warme Lichtakzente. Die Leuchte verfügt über drei Schirme aus Holz, die in sorgfältiger Handarbeit angefertigt werden. In den hölzernen Schirmen verstecken sich GU10-Fassungen, in die passenden Leuchtmittel eingesetzt werden müssen. DOMITA macht besonders über einem Esstisch eine gute Figur, wo sie gerade an gemütlichen Abenden im Kreis von Familie und Freunde fürs Wohlfühlambiente sorgt. Das passende Leuchtmittel legen wir Dir kostenlos dazu.

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen
Kostenloser Versand Kauf auf Rechnung Schweizer Online-Shop Passende Glühmittel inbegriffen 3% Skonto auf alle Sofortzahlungen
Domita S/20/3L (inkl. Glühmittel) DOMITA S/20/3L ist aus einer filigranen Holzstruktur gefertigt, die eine kleine Kuppel bilden. In einer modernen Einrichtung mit klaren Linien und kühler Eleganz setzt die Pendelleuchte DOMITA warme Lichtakzente. Die Leuchte verfügt über drei Schirme aus Holz, die in sorgfältiger Handarbeit angefertigt werden. In den hölzernen Schirmen verstecken sich GU10-Fassungen, in die passenden Leuchtmittel eingesetzt werden müssen. DOMITA macht besonders über einem Esstisch eine gute Figur, wo sie gerade an gemütlichen Abenden im Kreis von Familie und Freunde fürs Wohlfühlambiente sorgt. Das passende Leuchtmittel legen wir Dir kostenlos dazu.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Domita S/20/3L (inkl. Glühmittel)“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × 2 =

Zubehör und ähnliche Artikel

Designer: Benedetta Tagliabue
Hersteller: Bover
- Designer - Benedetta Tagliabue

Sie studierte Architektur am Universitätsinstitut für Architektur in Venedig, wo sie 1989 ihren Abschluss machte. Sie erweiterte ihr Studium in New York, zog jedoch nach Abschluss ihrer Doktorarbeit 1989 nach Barcelona und begann 1991 mit Enric Miralles zusammenzuarbeiten, mit dem sie zusammenarbeitete und assoziiert, um die Miralles Tagliabue EMBT- Studie zu bilden . Ihre Zusammenarbeit führte dazu, dass sie ihr Studio zu den renommiertesten und international anerkanntesten Architekturstudios zählten. Die Architekturwerkstatt zeichnet sich durch die Balance zwischen einer fragmentierten und krampfhaften Ästhetik und dem Respekt vor der Tradition des Ortes aus, eine Idee, die Miralles an Benedetta weitergeben konnte und die sie weiterhin festhält.

zu den Leuchten des Designers